Walk to Talk in Hamburg 12. November 2010

Andreas

Gebhard

Im November sind Andreas und ich in Hamburg anlässlich eines Vortrags von Andreas an der Universität, zu dem ihr herzlich eingeladen seid und alle nötigen Informationen hier findet. Anlässlich dieses Besuchs machen wir am Freitag, den 12.11.2010 einen Walk to Talk entlang der Außenalster.

Starten werden wir um 15 Uhr am Julius Meinl Kaffehaus Insel am Alsterufer. Eine Übersicht zu weiteren Walk to Talks findet ihr  hier. Unsere Idee ist, wetterabhängig, ein ausgedehnter Spaziergang (bis zu 2 Stunden). Was dann wirklich daraus wird, sieht man am 12. November in Hamburg ;)!

Wenn auch ihr einen Walk to Talk bei Euch in der Nähe mit uns machen wollt, füllt die Umfrage aus und vergesst nicht unter „Others“ auch die Ort(e) anzugeben, wo wir es machen wollen. Den Rest des Beitrags lesen »

Wann und wo wir uns treffen

Hier gibt es immer wieder aktuell die Informationen zu den Walk to Talk Terminen:

Termin Start Treffpunkt Uhrzeit SW-Talker
12. November 2010 Hamburg Julius Meinl Kaffehaus Insel am Alsterufer 15:00 Uhr Andreas & Gebhard
14. November Stuttgart Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart – Am Löwentor 14:00 Uhr Markus

Walk to Talk in Deiner Stadt – trag Dich in die Umfrage ein (bitte einen zweiten Haken bei „Other“ setzen und die möglichen Orte mit Komma getrennt eintragen, danke):

Walk to Talk (WatT)

An example of walking in sandals.

Image via Wikipedia

Hallo alle zusammen,

wir freuen uns, dass mit dem Film auch echtes Leben ins RealExperiment gekommen ist! Inzwischen hatten wir über 1.000 Besucher auf dem Blog, die auch unterschiedlichste Beiträge lesen und der Film ist schon über 200 Mal angeschaut worden. Mit Markus Euler hat sich der erste getraut, uns in seinem Blog zu verbreiten und wir sind guter Dingen, dass es in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten noch mehr Mutige geben wird.

In der nächsten Woche stehen erste Gespräche mit abenteuerlustigen Kapitalisten auf dem Kalender und in der Woche darauf findet der erste Termin gemeinsam mit Steuerberater, Anwalt und den Gründern statt, um die formalen Strukturen weiter zu entwickeln.

In all diese erfreulichen Nachrichten hinein kommt nun unsere Idee, den Austausch über das RealExperiment auch in der physischen Wirklichkeit stattfinden zu lassen. Bei uns hat diese Idee den Arbeitstitel „Walk to Talk“ (:-)) bekommen. Und darum geht es:

Wir sind immer wieder in Städten quer durch Deutschland, wie ab und an auch in Wien, Basel oder Zürich unterwegs. Dort haben wir einen oder zwei Termine und ansonsten einiges an freier Zeit. Anstatt diese Zeit allein in einem Café oder einem Park zu verbringen, haben wir uns gedacht, wir könnten uns dort auch mit Menschen treffen, die mehr über das RealExperiment wissen wollen, den persönlichen Austausch einem Blog, Tweet oder Facebook-Eintrag vorziehen und | oder uns als Gründer persönlich und ungezwungen kennen lernen möchten… Wir gehen, wenn wir über unser Experiment nachdenken und neue Geschäftsideen entwickeln wollen oder auch mit Kunden der Beratergruppe gerne spazieren oder wandern. Beim Gehen kommt so Manches in Bewegung und es entstehen tolle Bilder.

Beides kombiniert – wirkliches Zusammenkommen und Gehen – ergibt „Walk to Talk“. Wir treffen uns, um über das RealExperiment, sinnvolles Wirtschaften, sinnloses Wirtschaften, den eigenen Beitrag, die unüberwindbare Kritik und dergleichen mehr zu sprechen. Keine Formalien, keine Kleiderordnung, keine Bürokratie – schlicht gemeinsame Zeit miteinander verbringen.

Wir wollen jetzt gerne wissen, was haltet ihr davon und haben deshalb eine entsprechende Umfrage erstellt. Bitte hakt, wenn ihr teilnehmen wollt auch die unterste Option an (zwei Haken sind möglich) und sagt uns in welchen Städten ihr teilnehmen würdet, danke:

Wir freuen uns, wenn Walk to Talk auch schon sehr bald lebt und natürlich über Verbesserungsvorschläge, Anregungen etc.

Alles was nicht mit der Umfrage beantwortet werden kann bitte als Kommentar anfügen oder vie Mai an uns schreiben, danke.

Gruß
Gebhard

%d Bloggern gefällt das: