Liebeserklärung an die moderne Betriebswirtschaft

Gerade ist mir folgender Textauszug in die Ohren gedrungen und er ist so passend, dass ich ihn euch nicht vorenthalten möchte.

Es ist ein Liebesgedicht von Heinz Rudolf Kunze aus seiner Platte Kommando Zuversicht. Der Titel des Gedichts ist „peinlich“.

Hier nun der Textauszug:

capitalism and other kids stuff

Du bist tumb und vergesslich
Und Du biederst dich an
Außerdem bist Du hässlich
Du bist wirklich arm dran

 

Ja – ich sags Dir ganz offen
Diese Welt ohne Dich
Wär ein Anlass zum Hoffen
Und ein Segen für mich

 

Schatz, Du hast doch die Wahl
Sogar jene der Waffen
Überdenk doch einmal
Dich ins Jenseits zu schaffen

 

Geh von selbst in die Binsen
Tu den großen Gefallen
Endlich nicht mehr Dein Grinsen
Endlich Frieden uns allen.

 

Hey – vergiss die Erlösung
So was gibt’s nicht für Dich
Du bist pure Verwesung
Du verunstaltest mich

Grüße Gebhard

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: